Schlagzeugunterricht - Integrative Musikschulen Hannover

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schlagzeugunterricht

Angebot > Unterrichtsangebot

Schlagzeug ist eher ein Instrument welches einzeln unterrichtet wird. Größere Gruppen über einen längeren Zeitraum haben sich als wenig effektiv herausgestellt. Kinder mögen es aber oftmals gerne zu Zweit zum Schlagzeugunterricht zu kommen. Hierbei kann man sich sehr gut auf unsere zwei Sets verteilen, percussions Instrumente benutzen oder mal 5 Minuten nur zugucken und sich kurz erholen.
Ab und an bieten wir dennoch Schlagzeug-Anfänger-Kurse an. Die Kurse und deren Zeiten finden Sie hier. Nach Ablauf des Kurses können Sie selber entscheiden ob, und in welcher Form Sie weiter Unterricht nehmen möchten.
Sie können im Einzelunterricht immer entscheiden ob eine Unterrichtsstunde 30 Min. oder 45 Min. betragen soll. Kindern empfehlen wir meist mit 30 Min. zu beginnen, da nicht nur die kognitive sondern auch die körperliche Belastung nicht zu unterschätzen ist.
Auch im Schlagzeugunterricht erfolgt der Einstieg direkt. Es werden nach kurzen motorischen Übungen Lieder und verschiedene Rhythmen gespielt. Natürlich kann sich jederzeit ein Wunschtitel ausgesucht werden. Doch auch im Schlagzeugunterricht werden Noten nicht vernachlässigt. Von Beginn an werden die Übungen auch auf Notenbasis besprochen. Dies hilft vor allem dabei, sich zu Hause an die behandelteten Übungen zu erinnern. Es besteht keine Pflicht ein Schlagzeug zu Hause zu haben. Es empfiehlt sich aber über die Möglichkeit eines Leihinstrumentes nachzudenken.

Schlagzeug
noch ein schlagzeug

Gern können Sie sich ein komplettes E-Drum Set von Roland bei uns ausleihen und mit nach Hause nehmen. Es passt in jedes Zimmer ist absolut leise und kann über die beigefügten Kopfhörer gespielt werden. Selbst die Drumsticks und ein Drumhocker sind im Paket enthalten.  

Für einen Unkostenbeitrag von 10 Euro können die Fortschritte regelmäßig in unserem Tonstudio auf CD festgehalten werden. Diese Möglichkeit animiert jeden Übenden zu Höchstleistungen.

Es fallen keine Anmeldegebühren oder anderweitige Kosten an.
Sie können den Einzelunterricht zu jedem Quartalsende kündigen.
Der Unterricht findet auch in den (niedersächsischen) Schulferien statt.
Kurzzeitige Unterbrechungen (Urlaub etc.) sollten frühestmöglich angekündigt werden.
In Krankheitsfällen entfällt das Unterrichtsentgelt.

Unter Kontakt finden Sie alle Möglichkeiten uns zu erreichen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü